Gesund nach der Geburt – Votrag Gesunde Gemeinde Eningen   Vor kurzem aktualisiert!


Mit Beckenbodengymnastik Inkontinenz vorbeugen.

Der Vortragsabend der Gesunden Gemeinde Eningen für Frauen mit Migrationshintergrund zum Thema Beckenbodengymnastik im Asylcafe in Eningen war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Die Veranstaltung wurde von Dr. Modar Sheakh, einem syrischen Gynäkologen aus der Frauenklinik in Esslingen und Unterstützung einer Hebamme, begleitet. Auch das Team von PHYSIO Eningen war vor Ort, um den Frauen ihr Wissen näher zu bringen.

Die Beckenbodenmuskulatur ist vor allem nach der Geburt stark geschwächt, so ist die Beckenbodengymnastik eine gute Möglichkeit eine drohende Inkontinenz vorzubeugen und gleichzeitig etwas für die Figur zu tun. Verschiedenste Trainingsmöglichkeiten helfen die Muskulatur zu kräftigen, damit sie wieder zuverlässig funktionieren kann. Da das Angebot zum Thema Beckenbodengymnastik in arabischen Ländern eher unbekannt ist, konnten die Teilnehmerinnen viel Neues lernen.